Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

3 Wege, eine schlechte Laune mit Yoga zu brechen

Wenn Sie einen dieser Tage haben, an denen Sie einfach keine schlechte Laune zu schütteln vermögen, versuchen Sie diese 3 Yoga-Posen. Sie können Ihnen dabei helfen, aus Ihrem Funk herauszukommen.

Öffnen Sie Ihr Herz mit Wheel Pose

Manchmal, wenn Sie schlechte Laune haben, müssen Sie nur tiefere Atemzüge nehmen und Ihren Körper mit Sauerstoff versorgen. Backbends sind große Herz-Öffner und sie wirklich Ihre Stimmung. Diese Pose wird auch deine Herzfrequenz erhöhen, die dich energetisiert und dir hilft, hagerer zu werden.

Beginne mit gebeugten Knien und flach auf der Matte liegenden Beinen auf dem Rücken zu liegen. Nehmen Sie Ihre Hände mit den Fingerspitzen nach vorne und drücken Sie sie in Ihre Hände und Füße, um Ihren Oberkörper zu einem vollen Rad zu heben. Halten Sie für 5 bis 8 Atemzüge, dann senken Sie zurück. Sie können 2 weitere Male wiederholen, wenn Sie möchten. Wenn das Vollrad zu hart ist, sollte stattdessen ein Halbrad verwendet werden, um die Vorteile zu nutzen.

Foto: Appession

VERBINDUNG: 22 Möglichkeiten, glücklich zu werden

Kopfstand

Eine Sache Sie können tun, um schlechte Laune zu bekommen, buchstäblich Ihre Perspektive wechseln, indem Sie auf den Kopf stellen. Der Kopfstand ist eine meiner liebsten Posen: Er dreht einen Schalter im Gehirn und lässt das gesamte Blut in den Kopf fließen. (Ich bin nicht sicher, ob ich es invertieren könnte? Lesen Sie meinen Beitrag 3 Einfache Schritte, um einen Kopfstand zu machen.)

Beginnen Sie auf Ihren Händen und Knien, legen Sie Ihre Ellbogen auf den Boden und verschränken Sie Ihre Finger. Setzen Sie die Krone Ihres Kopfes auf die Fersen Ihrer Hände und drücken Sie fest in Ihre Unterarme. Der größte Teil Ihres Gewichts sollte in Ihren Armen liegen - nicht in Kopf oder Nacken. Stecken Sie Ihre Füße unter und gehen Sie so nah wie möglich hinein, bevor Sie sie einzeln hochheben oder beide Knie an die Brust ziehen und dann nach oben drücken. Halten Sie für 5 bis 8 Atemzüge, bevor Sie langsam und vorsichtig wieder senken. (Wenn der Kopfstand zu anstrengend für Sie ist, hat die Vorwärtsbeuge ähnliche Auswirkungen.) Sobald Sie wieder aufrecht sind, haben Sie eine neue Einstellung!

Foto: Appession

VERBUNDEN: 25 Überraschende Wege Stress Beeinflusst Ihre Gesundheit

Fordern Sie sich selbst mit Crow Pose

Eine der besten Möglichkeiten, sich zu raufen, ist, sich selbst herauszufordern. Wenn Sie sich in einer verrückten Armbalance halten, gewinnen Sie Selbstvertrauen und Mut und können dabei helfen, negative Denkmuster zu durchbrechen. Wenn du Crow noch nie ausprobiert hast, schau dir dieses Video an, um zu erfahren, wie man Crow Pose in 4 Schritten macht.

Beginne in einer Hocke Position, lege deine Hände schulterbreit auf den Boden und hebe deine Hüften hoch. Beuge deine Ellbogen gerade nach hinten und drücke deine oberen äußeren Arme (oder platziere deine Knie in deinen Achselhöhlen), richte deinen Kern ein und hebe deine Füße vom Boden hoch. Wenn Sie fliegen, heben Sie automatisch Ihre Stimmung. Versuchen Sie, für 5 Atemzüge zu halten und kommen Sie zur Ruhe, wenn Sie brauchen. Platziere ein Kissen vor dir für ein Crash Pad und auch wenn du nach vorne kippst, kann es dich zum Lachen bringen und definitiv aus deiner schlechten Laune herauskommen. Wenn Crow zu hart ist, probiere jede Yoga-Pose, die dich herausfordert - sogar Baum-Pose.

Foto: Appession

VERBINDUNG: 12 Yoga-Posen für Menschen, die nicht flexibel sind

Kristin McGee ist ein führender Yoga und Pilates Instruktor und Experte für gesundes Leben in New York City. Sie ist eine ACE-zertifizierte Personal Trainerin, die regelmäßig prominente Kunden in New York und Los Angeles ausbildet. Sie dient als Fitness-Editor für Health und wird häufig im nationalen Fernsehen gesehen. Ihre neueste in einer großen Sammlung von Fitness-DVDs ist YogaSlim. Folge ihr auf Twitter @KristinMcGee und mag ihre Seite auf Facebook.

Senden Sie Ihren Kommentar