Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

3 Tipps zum Schlankmachen im Urlaub


Von Tina Haupert
war ich früher denke, dass Urlaub die perfekte Ausrede war, um sich hinzugeben. Aber mir wurde schnell klar, dass das eine schlechte Idee war, als ich einige Tage nach meiner Reise all die Pfunde zurückgewinnen konnte, die ich wochenlang verloren hatte. Meine schlechten Angewohnheiten begannen, bevor ich überhaupt den Flughafen verließ. Während ich auf meinen Flug wartete, suchte ich fettige Sandwiches und riesige Backwaren - was wäre besser für einen Urlaub als für einen Urlaub, oder? Ich hasste die Herausforderung, eine Diät zu halten, während ich mich entspannen sollte. Aber ich habe gelernt, dass, wenn ich weiter in meine Jeans passen will, ein wenig Motivation und Planung einen langen Weg zurücklegen.

Beobachte, was du im Flugzeug trägst
Ich hielt mich lange an sweatshirts Fahrten. Sicher, ich fühlte mich wohl, aber diese Art von Kleidung machte mich so entspannt, dass ich meine gesunden Gewohnheiten vergessen hatte. Und da ich meinen Körper kaum sehen konnte, hatte ich keine Probleme während des ganzen Fluges zu naschen - ich konnte nicht sehen, wie mein Bauch sich ausdehnte! Jetzt, wenn ich reise, sorge ich dafür, dass ich eine gut sitzende, stilvolle Kleidung trage, die mich zuversichtlich macht. Das Tragen eines attraktiven Outfits erinnert mich immer wieder daran, mit meinen gesunden Gewohnheiten auf dem richtigen Weg zu bleiben.

Packen Sie smarte Snacks
Früher dachte ich, dass Leute, die ihr eigenes Essen in den Urlaub mitbrachten, verrückte Freaks waren. Ich habe gelernt, dass mit etwas Vorausplanung das Essen auf der Straße nicht mühsam sein muss. Da immerhin Urlaub ist, werde ich mich am Flughafen mit etwas Spaß amüsieren - wie eine Sojamilch Misto - mit einem Lärabar oder hausgemachtem Erdnussbutter-Gelee auf Mehrkornbrot. Und da ich manchmal den Durst nach Hunger durcheinander bringe, bringe ich eine große Flasche Wasser mit und halte mich fern von Sodas und Alkohol. Wenn ich unterwegs bin, packe ich immer einen Kühler auf dem Rücksitz mit fettarmen Käsesorten und Vollkorncrackern oder frischem Obst.

Außerdem packe ich ein paar Notsnacks für meinen einwöchigen Trip. In der Vergangenheit habe ich mich in große Schwierigkeiten gebracht, indem ich gewartet habe, bis ich mitten in einer Notfallsituation war. Ich verbrachte den Nachmittag damit, Sightseeing zu machen, und dann, als ich am Verhungern war, stieß ich auf ein Fastfood-Restaurant, das nicht viele gesunde Optionen bot - und plötzlich klang eine große Portion Pommes sehr ansprechend! Wenn ich also weiß, dass ich einen vollen Tag vor mir habe, packe ich nahrhafte Snacks ein, um meinen Hunger zu kontrollieren. Und wenn ich mich mit etwas zufrieden geben muss, das nicht auf meiner "gesunden Liste" steht, kann ich immer noch die Größe der Portion kontrollieren.

Konzentriere dich auf die Erfahrung
Anstatt auf das Essen zu achten, fokussiere ich meine Aufmerksamkeit auf meine gesamte Urlaubserfahrung, einschließlich der Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Menschen auf meiner Reise. Und statt Geld für überteuerte, kalorienreiche Lebensmittel auszugeben, spare ich meine Dollars für nicht-sinnliche Souvenirs und Schönheits-Ablässe (hallo, Hot-Stone-Massage!).

Lesen Sie Tina's täglichen Essen und Fitness-Blog, Karotten 'N' Kuchen.

Senden Sie Ihren Kommentar