Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

3 Dinge, die Diätetiker bei der Kontrolle von Diabetes tun können

Jacqueline King ist eine registrierte Diätetikerin, die auch Diabetes hat. (JACQUELINE KING) Diätetiker sind eine wertvolle Ressource in Ihrem Bemühen, Diabetes unter Kontrolle zu halten, aber viele Menschen übersehen sie.

Manche Menschen, die neu mit Diabetes diagnostiziert werden, treffen gerade einen Ernährungsberater einmal, manchmal während eines Krankenhausaufenthaltes für hohen Blutzucker. Nur ein überstürztes Treffen ist nicht annähernd genug Zeit, um alles zu lernen, was ein Diätspezialist zu bieten hat, sagt Jacqueline King, eine in Chicago ansässige Diätassistentin und zertifizierte Diabetes-Pädagogein, die seit über 40 Jahren Typ-1-Diabetes hat.

"I Ich bin kein Befürworter von One-Shot-Diätetik. Wenn also eine Person aus dem Krankenhaus geht und sagt: "Ich habe nichts von diesem Besuch bekommen, würde ich ihnen wahrscheinlich zustimmen", sagt sie.

Mehr als ein Besuch ist am besten
Um wirklich den Nutzen eines Diätspezialisten zu bekommen, suchen Sie nach einer, die eine zertifizierte Diabetes-Pädagoge (CDE) ist, schlägt sie vor. Diese Zertifizierung bedeutet, dass sie ein zusätzliches Training bekommen haben, das ihnen erlaubt, "das Wesentliche" zu kennen, wie sich Ihre Ernährung auf Ihre Medikamente und Trainingsroutinen bezieht.

Idealerweise sollten Sie den Diätassistenten mehrmals besuchen. Sie müssen eine Diät entwickeln, die Ihren Blutzucker unter Kontrolle hält, aber auch ansprechend genug, um daran zu bleiben, schlägt sie vor.

Es ist ratsam, ein Familienmitglied mitzubringen, das Ihnen hilft, sich an die Empfehlungen zu erinnern, besonders wenn Es ist die Person in Ihrem Haushalt, die den Großteil des Kochens erledigt.

Sie sollten alle sechs Monate zurückkehren, um Anpassungen vorzunehmen. Wenn Sie Ihren Blutzuckerspiegel überwachen, bringen Sie Ihre Aufzeichnungen, damit der Diätetiker sehen kann, wie Ihre Mahlzeiten und Imbisse Ihren Blutzucker beeinflussen. Bringen Sie auch ein dreitägiges Ernährungstagebuch mit, damit Ihr Ernährungsberater sehen kann, welche Arten von Nahrungsmitteln Sie konsumieren und welche Art von Ernährung Sie verfolgen.

Was Ihr Ernährungsberater tun sollte

  • Erstellen Sie einen Ernährungsplan. Dies sollte mehrere Tage im Wert von Beispiel Mahlzeiten und Snacks enthalten, die in Ihren Tagesablauf passen. Dies sollte auf Ihre speziellen Bedürfnisse zugeschnitten sein ... kein Cookie-Cutter-Ansatz, der Sie das Interesse an der Arbeit mit einem Ernährungsberater verlieren könnte.
  • Bringen Sie Ihnen bei, wie Sie Kohlenhydrate in Ihrer Nahrung zählen. Das heißt, wenn Kohlenhydrat-Zählung ist eine Methode, die Sie verwenden möchten. Ihr Ernährungsberater sollte Ihnen auch beibringen, wie Sie die Portionsgrößen kontrollieren und verstehen, wie wichtig es ist, Ihren Fett- und Kalorienverbrauch zu beobachten (was Menschen, die ihre Kohlenhydrate zählen, oft vergessen).
  • Konsultieren Sie gegebenenfalls Ihren Arzt um ein Medikationsprogramm zu finden, das besser mit Ihrer Ernährung zusammenpasst. Ein guter Ernährungsberater wird auch noch etwas mehr bieten: Ein Gefühl, dass Sie nicht allein mit dieser Krankheit zu tun haben. "Ich denke, dass wir ein großartiges Unterstützungssystem sind", sagt King. Obwohl Sie Ihren Ernährungsberater anrufen können, um eine Ernährungsfrage zu stellen, ist es auch schön, "eine ermutigende Stimme auf der anderen Seite des Telefons zu bekommen, die Ihnen sagt:, Es klingt, als ob Sie einen großartigen Job machen ' ein Klaps auf die Schulter und Ermutigung, dass die Dinge in Ordnung sein werden. "

Senden Sie Ihren Kommentar