Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

3 Kraftbewegungen, die du wahrscheinlich nicht machst - aber sollte

Sie werden wahrscheinlich bereits Kraftbewegungen wie Kniebeugen, Planken und Burpees in Ihre Workout-Routine integrieren. Aber es gibt ein paar zusätzliche Züge, die du wahrscheinlich vermisst. Diese Kraftübungen unter dem Ziel, die häufig übersehen Muskelgruppen, sagt Karen Litzy, ein Sprecher der American Physical Therapy Association. Wenn du sie zu deinem normalen Trainingsprogramm hinzufügst, verbessert das nicht nur deine Kraft in deinem unteren Körper und Kern, sondern hilft auch, Verletzungen fernzuhalten.

Stabilitätsball-Hamstring Curl

Leg dich mit unteren Beinen und Fersen auf einem Stabilitätsball hin, die Knie gerade . Hebe die Hüften vom Boden ab (A). Langsam die Knie beugen, um den Ball in Richtung Hüfte zu ziehen (B), dann langsam in die Ausgangsposition zurückkehren. Machen Sie drei Sätze zu je 15 Stück.

Hydrant

Diese Übung zielt auf den Gluteus medius (auch als oberer Teil Ihres Hinterns bezeichnet), sagt Litzy, der Ihr Becken stützt. "Jede Schwäche dort kann Hüftdehnung verursachen, die zu Schmerzen führt." Fang auf allen Vieren an (A). Den linken Oberschenkel zur Seite heben und das Knie in einer Linie mit dem Fuß halten (B). Halten Sie für 30 bis 60 Sekunden. Wiederholen Sie auf der anderen Seite.

RELATED: Dieser Next-Level Burpee Töne Ihre Abs wie verrückt

Bird Dog

Für eine gute Körperhaltung ist es wichtig, die Erector Spinae Muskeln entlang der Rückseite der Wirbelsäule zu tonen. Aus allen Vieren (A) gleichzeitig das linke Bein in Hüfthöhe und den rechten Arm in Schulterhöhe (B) ausstrecken. Halten Sie für 5 bis 10 Sekunden. Wiederholen Sie die Bewegung mit dem rechten Bein und dem linken Arm. Das ist 1 rep. Mache 10 Wiederholungen.

Senden Sie Ihren Kommentar