Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

3 Gute Gründe, auf Pekannüsse zu snacken, nach Meinung eines Ernährungsberaters

Nüsse haben einen sehr wohlverdienten Ruf als gesundes Essen. Zusätzlich zu Ballaststoffen und pflanzlichen Proteinen sind sie voll von gutem Fett, Vitaminen, Mineralstoffen und Antioxidantien. Aber Pekannüsse sind eine Nuss, die gesunde Esser übersehen. (Ich bin sicher, dass es nicht hilft, dass Pekannüsse in ein paar Nachspeisen, wie Pecan Pie und Pralinen Sterne.) Die Wahrheit ist, bietet diese köstliche Nuss einige einzigartige Ernährung Vorteile, die es wert sind, zu beleuchten. Hier drei gute Gründe, mehr Pekannüsse zu essen - plus einfache Möglichkeiten, sie das ganze Jahr über zu genießen.

Pekannüsse enthalten besonders potente Antioxidantien

Pekannüsse sind reich an Polyphenol-Antioxidantien, speziell Flavonoide, die mit dem Herzen verbunden sind. Tatsächlich haben die Nüsse mehr als das Doppelte des Flavonoidgehalts, der in Mandeln, Cashewnüssen und Pistazien zu finden ist, und das Siebenfache der Menge in Walnüssen. Im Vergleich zu anderen Nüssen haben Pekannüsse auch die höchsten Konzentrationen an Gamma-Tocopherolen, was eine Form von Vitamin E und ein weiteres wichtiges Antioxidans ist. Zwei separate Studien haben gezeigt, dass die Erhöhung der Gamma-Tocopherol-Spiegel durch den Genuss einer Pekannuss-reichen Ernährung hilft, die Oxidation von Cholesterin zu verhindern. Oxidiertes Cholesterin ist ein Risikofaktor für Herzerkrankungen. (Anmerkung: Beide Studien wurden teilweise von der National Pecan Shells Association finanziert.)

VERBINDUNG: Die besten und schlimmsten Nüsse für Ihre Gesundheit

Sie sind auch reich an Mineralien

Pekannüsse sind eine hervorragende Quelle für Thiamin und Zink sowie Mangan und Kupfer. Eine Unze (ungefähr 19 Hälften) liefert 60% des Tageswerts (DV) für Mangan und 40% des DV für Kupfer. Mangan hilft bei der Regulierung des Blutzuckers und wird für gesunde Knochen benötigt. Dieses Mineral hilft auch Kollagen zu bilden, das der Haut ihre Festigkeit und Elastizität verleiht. Kupfer hilft bei der Eisenaufnahme und arbeitet mit Eisen, um dem Körper zu helfen, rote Blutkörperchen zu bilden. Es unterstützt auch die Immunität und hilft dabei, Blutgefäße, Nerven und Knochen gesund zu halten.

Essen Sie sauber (und sparen Sie Geld) mit unserer 21-tägigen Healthy Lunch Challenge!

Und sie sind natürlich süß

Eine Unze Pekannüsse enthält nur ein Gramm Zucker. Aber im Vergleich zu anderen Nüssen schmecken Pekannüsse süßer. Das heißt, sie können dazu beitragen, ein süßes Verlangen mit weniger oder weniger Zucker zu stillen.

Sie können einfach eine Handvoll essen oder sie mit Früchten kombinieren (Pekannüsse passen gut zu Äpfeln, Birnen, Trauben und Kiwi). Am Morgen versuchen Sie, Pekannüsse in einen Smoothie zu mischen; oder fügen Sie sie zu warmen oder kalten Müsli, Haferflocken, Joghurt-Parfait oder Müsli.

Pekannüsse fügen auch natürliche Süße und Crunch zu herzhaften Speisen. Streuen Sie sie auf gekochtes Gemüse, Vollkornprodukte, Hülsenfrüchte, Spaghettikürbis, Fisch, Hühnchen, Thunfischsalat oder Entreesalate. (Schauen Sie sich dieses Rezept für gemischten grünen Salat mit getrockneten Pflaumen und gerösteten Pekannüssen an.) Oder verwenden Sie gehackte Pekannüsse als Beilage zu Hummus, Suppe, Chili, Pfannengerichten und Salatwickeln.

Für eine Supernahrungsmittel-Behandlung Pekannusshälften eintauchen in geschmolzene dunkle Schokolade und Staub mit gemahlenem Zimt (Yum), oder Pekannussbutter und gehackte Pekannüsse als Basis für Energiebälle verwenden, gemischt mit gehackten getrockneten Feigen, Rosinen oder Äpfeln, Haferflocken, Zimt, Muskatnuss und Ingwer.

Nehmen Sie bei Ihrem nächsten Marktausflug eine Tüte Pekannüsse mit, oder suchen Sie nach den Nüssen in großen Mengen. Und wenn Sie in Kalifornien, Kansas, Missouri oder einem südlichen Bundesstaat leben, suchen Sie in Ihrem Gebiet nach Herbstpekannuss.

Cynthia Sass ist Gesundheit 's beitragender Ernährungsredakteur, ein New York Times Bestseller-Autor und Berater für die New York Yankees und Brooklyn Nets.

Senden Sie Ihren Kommentar