Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

3 Angestrebte Fitnessziele im Jahr 2014

es ist fast der erste Januar, also denken Sie möglicherweise darüber nach, was Sie wünschen im neuen Jahr erreichen, einschließlich einiger Fitnessziele.

Früher dachtest du vielleicht, dass einige deiner potentiellen Fitnessziele zu überwältigend oder unerreichbar sind, aber es ist ein neues Jahr und deine Motivation ist auf dem Höhepunkt es gibt keine bessere Zeit als jetzt, um sich auf ein oder zwei (oder mehr!) Fitnessziele im Jahr 2014 festzulegen.

Das heißt, hier sind drei, die Sie vielleicht dieses Jahr erreichen möchten!

Führen Sie eine Hälfte (oder ganz) marathon
Ob Anfänger oder erfahrener Läufer, die Verpflichtung, 13,1 oder 26,2 Meilen in Angriff zu nehmen, könnte ein entmutigendes Fitnessziel für das neue Jahr sein. Aber wenn Sie sich jetzt mit regelmäßigen Läufen vorbereiten und potenzielle Rennen abstimmen, sind Sie bereit und zuversichtlich, wenn Ihr Training offiziell beginnt. Um dir den Einstieg zu erleichtern, sieh dir diese hilfreichen laufenden Beiträge an: Wie starte ich, 12 Tipps für den weiteren Lauf, 6 Tipps für das Training zum ersten Halbmarathon.

Versuche CrossFit
Du hast wahrscheinlich schon von CrossFit gehört. Recht? Wenn nicht, ist es eines der heißesten Trainingseinheiten im Moment und wird wahrscheinlich im Jahr 2014 weiter an Beliebtheit gewinnen. Denken Sie daran, es selbst auszuprobieren? CrossFit ist eine aufregende Art zu trainieren, die dich schnell in Form bringt. Die Übungen sind ständig abwechslungsreich (denke: Burpees, Box Jumps und Seilkletterübungen) und die hohe Intensität der Workouts wird dich herausfordern und so viel härter machen, als du normalerweise selbst trainieren würdest. Möchten Sie wissen, worum es bei CrossFit geht? Probieren Sie dieses CrossFit-inspirierte Ganzkörpertraining aus!

Halten Sie sich an eine regelmäßige Yoga-Routine
Yoga ist ein guter Weg, um in Form zu bleiben, aber für viele von uns bleibt unsere tägliche Praxis auf der Strecke beschäftigt. Yoga hilft dir nicht nur, dich stressfreier zu halten, sondern auch besser zu schlafen, also würdest du denken, es wäre eine einfache Gewohnheit, es zu behalten. In diesem Jahr, begib dich auf Yoga, indem du es in deine regelmäßigen wöchentlichen Workouts planst. Es kann etwas dauern, bis es zur Gewohnheit wird, aber dein Körper und dein Geist werden es dir danken und du wirst es nicht wieder aus deiner normalen Routine herausrutschen lassen.

Lies Tinas tägliches Essens- und Fitnessblog, Karotten 'N' Kuchen.

Senden Sie Ihren Kommentar