Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

3 Wesentliche Kraftübungen für Läufer

hinzu. Versuche, ein besserer Läufer zu sein? Es geht nicht nur darum, Meilen zu protokollieren (obwohl das sicherlich hilft). Der Schlüssel zum Laufen stark und lang hat auch viel damit zu tun, deine Muskeln zu stützen, deinen Kern und Rücken zusätzlich zu deinem Unterkörper zu aktivieren und deine Bewegungen flüssig zu halten. Um dies zu tun, fange an, diese Ganzkörper-Kräftigungsübungen von Nike + Run Club-Trainer Julia Lucas an drei Tagen in der Woche vor oder nach dem Lauf in deine Routine aufzunehmen. Sie werden in kürzester Zeit einen Unterschied in Ihrer Stärke bemerken.

1. Planken

Planken wurden lange als eine der besten Übungen für Ihren Kern angesehen. Zusätzlich zu Ihrer Bauchmuskulatur greift diese Bewegung Ihren Rücken, Ihre Quads und Ihre Oberschenkel an und ist somit eine großartige Ganzkörperübung für Läufer. Um es zu tun, gehen Sie in den "oberen" Teil eines Liegestützes, mit Handflächen auf dem Boden direkt unter Schultern und Beinen, die sich hinter Ihnen erstrecken und eine gerade Linie von Kopf zu Fuß bilden. Halten Sie für 10 bis 30 Sekunden, Bauch fest halten. Machen Sie 2 oder 3 Sätze.

VERBINDUNG: 20 Möglichkeiten, eine Planke zu machen

2. Clamshells

Clamshells arbeiten an Hüften und Gesäß, Körperteilen, die Läufer regelmäßig aktivieren müssen. Beginnen Sie damit, indem Sie mit gebeugten Beinen und 45 Grad gebeugten Beinen auf der Seite liegen. Kopf auf Arm ruhen lassen; Legen Sie die oberste Hand auf die Hüfte. Wenn sich die Innenkanten der Füße berühren, heben Sie das obere Knie so hoch wie möglich, ohne Hüfte oder Becken zu verschieben. Pause; unteres Knie. Mache 2 oder 3 Sätze mit je 10 Wiederholungen.

3. Seitliche Kniebeugen

Seitliche Kniebeugen sind eine gute Möglichkeit, Ihre äußeren Höhen, Hüften und Gesäßmuskulatur zu stärken. Stellen Sie sich mit hüftbreit auseinanderstehenden Beinen auf die Hüften; Hocken. Stand; Bewegen Sie den linken Fuß einen Schritt nach außen. Hocke wieder; Trete den linken Fuß ein, während du aufstehst. Weiter, abwechselnd Seiten. Mache 2 oder 3 Sätze von 10 bis 12 Wiederholungen pro Seite.

Alle diese Bewegungen für später feststecken:

Senden Sie Ihren Kommentar