Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

25-Minütige Core-Stärkung Vinyasa Flow

Für diese kraftvolle Sequenz mit Yogalehrerin Lauren Taus brauchst du nur eine Yogamatte und einen Block. Nach Taus 'Führung beginnen Sie auf dem Rücken mit den Beinen in einer Schmetterlingsposition. Atmen Sie in dieser Haltung ein, werden Sie sich Ihres Atems bewusster und strecken Sie dann Arme und Beine aus, um Ihren ganzen Körper zu verlängern und eine tiefe Dehnung zu bekommen. Bringe Arme und Beine zurück in Richtung deiner Brust, dehne deine Beinbeuger, indem du dein linkes und rechtes Knie nacheinander ziehst, bevor du deine Arme und Beine wieder ausstreckst.

VERBINDUNG: Das Geheimnis des Glücklichseins, nach Yoga

Jetzt Mach dich bereit, deinen Kern ernsthaft zu stärken. Heben Sie Ihre Beine an (Ihr Körper sollte wie in einer L-Form aussehen) und platzieren Sie den Block zwischen Ihren Schenkeln. Als nächstes heben Sie Ihre Brust 10 Mal hintereinander in Richtung Ihrer Zehen, als ob Sie Crunches machen würden (dies wird Ihnen ein Killer-Bauchtraining geben!). Sie werden dann den Block entfernen, und Taus wird demonstrieren, wie man alternierende Beinheben tut, um die Muskeln in Ihren unteren Bauchmuskeln anzusprechen. Sie führt Sie dann durch eine Reihe von klassischen Yoga-Posen wie nach unten gerichtete Hunde, Ausfallschritte, Planken und die Krieger-Posen - all dies sind Grundpfeiler einer Vinyasa-Yoga-Praxis. Aber diese Routine beinhaltet auch nicht-traditionelle Bewegungen wie Pushup-Variationen, die den Fluss ein bisschen anders machen als deine typische Yoga-Routine.

RELATED: Wie man mit Yoga bläht

Am Ende dieses herausfordernden Kern-Workouts, Deine Bauchmuskeln werden brennen. Und vergessen Sie nicht, es auszudehnen, sobald das Training vorbei ist. Versuchen Sie eine tiefe Taubenhaltung oder eine Kinderpose zu machen, um Ihre Muskeln zu entspannen und vor dem letzten Savasana abzukühlen.

Senden Sie Ihren Kommentar