Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

10 Arten der Grippe, die Sie kennen sollten

Getty ImagesWith all die furchterregend klingenden Grippe Stämme in den Nachrichten? Vogel , Schweine und diese Buchstaben-Zahlen-Kombinationen? Es ist leicht, sich krank zu machen, wenn man nur an sie denkt. Und es stimmt: Influenza ist ein hoch ansteckender, schnell umwälzender Krankheitserreger, der Ärzte und Pharmaunternehmen jedes Jahr auf die Probe stellt. "Influenzaviren haben eine ähnliche genetische Veranlagung, und sie alle infizieren das Atmungssystem", sagt Robert Salata, MD, Leiter der Infektionskrankheiten am Universitätskrankenhaus Case Medical Center in Cleveland. "Aber es gibt verschiedene Arten und Subtypen, von denen einige eine größere Bedrohung darstellen als andere." Hier ist alles, was Sie wissen müssen, was in diesem Winter zirkulieren könnte.

Saisonale Grippe

Scary stats: Obwohl regelmäßige alte Grippe nicht so beängstigend scheint wie einige seiner exotischeren Geschwister, hospitalisiert die Grippe etwa 200.000 Amerikaner pro Jahr und tötet irgendwo zwischen 3.000 und 49.000 jährlich in den USA "Saisonale Grippe" bezieht sich eigentlich auf mehrere zirkulierende Stämme der Influenza, sagt Lisa Grohskopf, MD, Medical Officer für die Centers for Disease Control and Prevention (CDC). Dank Grippentrackern können Wissenschaftler ziemlich genau vorhersagen, welche Stämme jedes Jahr in den USA am häufigsten vorkommen.

Wie es ist: Für die meisten gesunden Erwachsenen dauert die saisonale Grippe etwa eine Woche und verschwindet normalerweise von selbst . Es neigt zu schwächender als die Erkältung, mit Symptomen wie Kopf-und Muskelschmerzen, Fieber, Husten, Halsschmerzen und eine laufende Nase. Kleine Kinder, schwangere Frauen und Erwachsene ab 65 Jahren plus solche mit einem geschwächten Immunsystem oder Atmungssystem sind am anfälligsten für Komplikationen.

Wie es verbreitet: Normalerweise durch die Luft; seltener durch Kontakt mit einer kontaminierten Oberfläche.

VERBINDUNG: 12 Lebensmittel mit mehr Vitamin C als Orangen

Sollten Sie sich Sorgen machen? Ja. Alle Amerikaner sind von einem schweren Fall der saisonalen Grippe bedroht. Verteidigen Sie sich durch häufige Verhütungsmittel, wie Händewaschen oder Grippeimpfung.

H1N1-Grippe

Gruselstatistik: Früher als Schweinegrippe bekannt, ist dieses Virus 2009 aufgetaucht und hat pandemische Ausmaße angenommen Millionen Menschen in den USA (und schätzungsweise 12.000 Menschen getötet). Seither ist es jedes Jahr zurückgekehrt, aber ein Impfstoff hat geholfen, die Infektionsrate zu senken, und es wird heute als eine Form der saisonalen Grippe angesehen.

Wie ist es: Die Symptome ähneln denen anderer saisonaler Grippestämme, obwohl sie anders sind Stämme, H1N1 hat gezeigt, dass gesunde Erwachsene unter 65 besonders hart treffen.

RELATED: 10 Wege, eine Erkältung in seinen Spuren zu stoppen

Wie es verbreitet: Es wird auf die gleiche Weise wie andere übertragen saisonale Flus.

Sollten Sie sich Sorgen machen? H1N1 könnte dieses Jahr wieder häufiger auftreten, aber wenn Sie Ihre allgemeine Grippeimpfung erhalten, haben Sie einen guten Schutz: Sowohl die dreiwertige als auch die vierwertige Version des Grippeimpfstoffs enthalten H1N1 .

Nächste Seite: Vogelgrippe [pagebreak]
Vogelgrippe

Gruselstatistik: Im Januar starb eine Kanadierin, die nach China gereist war, nachdem sie an H5N1 erkrankt war, die gleiche Art von "Vogelgrippe". das hat seit 2003 mehr als 650 Menschen (und tötete fast 400) in Asien und dem Nahen Osten infiziert.

Wie es ist: Wenn Menschen co Wenn Sie H5N1 einnehmen, können sie Fieber und Husten entwickeln und Schwierigkeiten beim Atmen haben. Bis zu 60% der Infizierten sind gestorben.

VERBUNDEN: Wie Sie Ihren Winter kränkeln können

Wie es verbreitet: Die beiden häufigsten Formen der Vogelgrippe verbreiten sich hauptsächlich von infizierten Vögeln zu Menschen.

Sollten Sie sich Sorgen machen? Nicht, es sei denn, Sie reisen in Länder mit Ausbrüchen (einschließlich China, Ägypten und Indonesien) und hängen mit Geflügel herum. Sie können es nicht fangen, wenn Sie gekochtes Hühnchen essen oder mit Fleisch umgehen, das Sie in einem Supermarkt gekauft haben.

Variantengrippe

Gruselstatistik: Wenn ein in Schweinen vorhandenes Virus seinen Weg zum Menschen findet, gilt es als Variantenvirus. In den letzten drei Jahren infizierten sich mehr als 300 Menschen in den USA mit einem neuen Stamm, H3N2v, hauptsächlich nachdem sie auf Staatsmessen Schweinen ausgesetzt waren. Ein Impfstoff wird entwickelt.

Wie es ist: H3N2v fühlt sich für die meisten Menschen wie eine leichte saisonale Grippe an, aber Komplikationen können auftreten: 2012 wurden 16 Menschen ins Krankenhaus eingeliefert und ein älterer Erwachsener mit zugrunde liegenden Erkrankungen verstarb . Die Mehrheit der Infizierten waren Kinder, nicht Erwachsene, wahrscheinlich weil H3N2v seit den 1990er Jahren mit menschlichen Grippeviren verwandt ist, so dass Erwachsene eine eingebaute Immunität haben.

VERBINDUNG: 4 Geheimnisse für nie Krank werden

Wie es verbreitet: Menschen können sich durch Kontakt mit einem kranken Schwein infizieren, wenn es zum Beispiel niest und ein Tropfen in Nase oder Mund landet.

Solltest du dir Sorgen machen? Wahrscheinlich nicht. Wie Vogelgrippe scheint H3N2v nicht leicht unter Menschen zu zirkulieren, und Sie können es nicht von richtig gekochtem Schweinefleisch essen. Wenn du Zeit mit Schweinen verbringst, trage Handschuhe, wasche deine Hände danach und vermeide Schweine, die offensichtlich, na ja, unter dem Wetter zu sein scheinen.

Nächste Seite: Mehr zu sorgen? [pageebreak]
Mehr zu sorgen?
Obwohl diese schlagzeilenerzeugenden Viren und bakteriellen Infektionen noch nicht so viele Leben wie die Influenza gekostet haben, sind sie immer noch eine ernsthafte Gefahr für die öffentliche Gesundheit.

Ebola
As Im Zuge der aktuellen Ebola-Epidemie in Westafrika starben mehr als 2.400 Menschen, und das Virus erreichte im August zum ersten Mal amerikanischen Boden, als infizierte Beschäftigte des Gesundheitswesens nach Hause geflogen und behandelt wurden. Die Krankheit beinhaltet Erbrechen und manchmal innere und äußere Blutungen. Die Übertragung ist nur durch gemeinsame Körperflüssigkeiten möglich. Wenn Sie nicht in die betroffenen Länder reisen, ist das Risiko einer Exposition gering. (Wenn Sie Westafrika besuchen, besuchen Sie die CDC-Website für Reisehinweise.)

Norovirus
Diese so genannte Magengrippe (nicht im Zusammenhang mit Influenza) verursacht Erbrechen und Durchfall und dauert in der Regel ein bis drei Tage. Sie können es fangen, indem Sie verschmutztes Essen essen oder Keimen von einer infizierten Person ausgesetzt sind. Es machte Neuigkeiten, nachdem es Anfang dieses Jahres auf Kreuzfahrtschiffen verbreitet wurde. Händewaschen, Desinfektion von Haushaltsflächen und sorgfältige Zubereitung von Mahlzeiten sind Wege, um sicher zu bleiben.

MERS (Atemwegssyndrom im Nahen Osten)
Erstmals in Saudi-Arabien im Jahr 2012 berichtet, verursacht diese Atemwegserkrankung Fieber, Husten und Kurzatmigkeit und hat fast 900 Menschen mit einer Sterblichkeitsrate von 30% infiziert. Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass die Übertragung in der Luft stattfinden kann und dass Kamele zur Verbreitung beigetragen haben. Bisher waren Fälle in den USA auf zwei Personen beschränkt, die ins Ausland reisten.

Keuchhusten (Pertussis)
Ausbrüche in den USA haben in den vergangenen zwei Jahren mehrere Kinder und Tausende von Erwachsenen und Kindern krank gemacht schleimige Symptome und anhaltender Husten. Sicherzustellen, dass Ihre Impfstoffe auf dem neuesten Stand sind, kann Ihr Risiko senken.

VERBINDUNG: 12 Impfstoffe, die Ihr Kind braucht

West-Nil-Virus
Etwa jeder fünfte Mensch, der mit diesem von Stechmücken übertragenen Virus infiziert ist, überall in den USA gefunden, wird Fieber, Hautausschlag, Kopfschmerzen oder Gelenkschmerzen entwickeln; Einer von 100 wird eine neurologische Erkrankung wie Meningitis bekommen. Um Ungeziefer in Schach zu halten, tragen Sie DEET-haltiges Insektenschutzmittel, entfernen stehendes Wasser in Ihrem Garten und schirmen oder schließen Türen und Fenster.

Chikungunya
Diese Virusinfektion, die durch die Tigermücke verbreitet wurde, wurde in der Karibik gemeldet im Jahr 2013. In diesem Jahr wurden acht Menschen in Florida diagnostiziert, was darauf hindeutet, dass Festland Mücken infiziert wurden. Symptome sind Fieber und Gelenkschmerzen. Sich vor Insektenstichen zu schützen, ist Ihre stärkste Verteidigung.

Grippe-Vorbeugsprimer

Holen Sie sich einen Grippeimpfstoff und ermutigen Sie Freunde und Familie, auch einen zu bekommen. Wählen Sie einen quadrivalenten Impfstoff (in entweder Schuss- oder Nasenspray-Form), wenn er verfügbar ist, da er Schutz gegen vier Grippestämme statt drei bietet. Aber wenn Ihr Provider nur das Dreiwertige hat, holen Sie es.

Waschen Sie Ihre Hände oft (verwenden Sie ein Desinfektionsmittel auf Alkoholbasis, wenn Sie nicht in der Nähe eines Spülbeckens sind) und vermeiden Sie, Ihre Augen, Nase und Mund zu berühren - besonders nach dem Händeschütteln oder Umgang mit Türklinken, Geländern oder Tastaturen. (Laut einer kleinen Studie an der University of California, Berkeley, berühren wir unsere Gesichter etwa 16 Mal pro Stunde!)

VERBINDUNG: Erkältung bekommen? Tun Sie das sofort

Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie krank sind um zu vermeiden, dass Sie Freunde, Kollegen und andere Pendler infizieren. Sie können den Virus fünf bis sieben Tage nach dem ersten Auftreten der Symptome an andere weitergeben.

Senden Sie Ihren Kommentar