Beliebte Beiträge Zum Thema Gesundheit

Die Besten Artikel Über Gesundheit - 2018

10-Minütige Hüftsöffnung Yoga Flow

Wenn Sie viel am Schreibtisch oder im Auto sitzen, ist dies das Yoga-Training für dich. Lange Zeit zu sitzen kann eine Reihe von schädlichen Auswirkungen haben, einschließlich enger Hüften. Enge Hüften können eine Kettenreaktion auslösen, die die Ausrichtung und Funktion des Körpers nach oben und unten beeinträchtigt, was zu Schmerzen im Knie, im unteren Rücken und in der Schulter führt. In diesem Video zeigt Gesundheit die mitwirkende Herausgeberin Kristin McGee eine Reihe von Posen, die sich auf die Erhöhung der Beweglichkeit und Beweglichkeit in den Hüften konzentrieren, umliegende Muskelgruppen zu öffnen und Schmerzen vorzubeugen. Schau es dir an und folge ihm.

Hast du keine Zeit zuzuschauen? Lesen Sie die vollständige Niederschrift:

Hallo, ich bin Kristin McGee und ich bin hier, um Sie durch eine großartige Hip-Eröffnung Yoga-Sequenz zu bringen, die gut für Anfänger, Fortgeschrittene und Fortgeschrittene ist. Das ist ein toller Flow für Menschen, die unter engen Hüften leiden - sei es, weil sie den ganzen Tag am Schreibtisch sitzen, lange Stunden im Auto unterwegs sind oder Querbeschläge, Gewichte heben, Radfahren oder Laufen. Alle diese Aktivitäten können zu einer Verspannung der Hüften führen, so dass diese Yoga-Sequenz wirklich für jeden geeignet ist. Fangen wir an und wiederholen Sie alle Posen, die Sie auch auf der rechten Seite links machen.

Stuhlhaltung: Atmen Sie die Arme ein und drücken Sie die Handflächen zusammen, während Sie zu den Fingern schauen. Dann setzen Sie Ihre Hüften zurück in einen Stuhl Kniebeugen. Swan springt nach vorne über die Beine und tritt oder springt mit den Füßen zurück, um auf eine Planke zu kommen.

Vinyasa: Biegen Sie die Arme von der Planke aus mit den Ellbogen an den Seiten des Körpers zu einer Chaturanga. Sobald der Oberkörper auf die Matte abgesenkt ist, drücken Sie in die Handflächen und heben Sie den Oberkörper, um in einen nach oben gerichteten Hund zu kommen. Rollen Sie über die Zehen und heben Sie die Hüften hoch, um in einen nach unten gerichteten Hund zu kommen.

VERBINDUNG: 3 Möglichkeiten, ein Burpee zu tun

Krieger I (Rechte Seite): Von abwärts gerichteten Hund, treten Sie leg dich mit dem rechten Fuß in einen Ausfallschritt und schwenke deine linke Ferse auf die Matte, um zu einem Krieger zu gelangen, den ich mit über den Armen reichenden Armen postiere.

Krieger II (Rechte Seite): Von Krieger I öffne die Arme in eine T-Position und schwenken Sie den Oberkörper nach links. Als nächstes Wagenrad die Hände zurück auf die Matte und Schritt zurück zu einer Planke Pose.

RELATED: 3 Double-Duty Kraftübungen

Eidechse Ausfallschritt (Right Side): Von nach unten gerichteten Hund, heben Sie Ihre rechtes Bein in der Luft, beugte das Knie, um die Hüfte zu öffnen. Trete mit dem rechten Fuß zur Außenseite der rechten Hand und nimm einen Echsenschlag. Senken Sie Ihre Unterarme auf die Matte. Schließlich können Sie das hintere Knie senken und den Fuß loslassen, um wirklich in diese Hüften zu sinken. Als nächstes können Sie entweder Ihre rechte Hand auf Ihr rechtes Knie legen, während Sie das linke Bein beugen und mit der linken Hand nach dem linken Fuß greifen, oder Sie können mit der rechten Hand nach dem linken Fuß für eine Hüftbeugerdrehung greifen.

Taube (rechte Seite): Lasse den rechten Fuß vom Eidechsengriff los und laufe ihn nach links, um in eine Taubenhaltung zu kommen. Öffne die Brust und rolle den Oberkörper nach unten zur Matte. Setze die Unterarme gegen den Boden, lasse den Kopf fallen und atme in die Dehnung ein.

Kuhgesichtshaltung (rechte Seite): Setz dich auf die Matte und schiebe das linke Knie unter das rechte Knie, damit sie gestapelt sind . Drücken Sie auf die Oberschenkel und lehnen Sie sich zwischen die Fersen. Während du ausatmest, falte den Oberkörper vorsichtig nach vorne und bringe die Hände in Richtung der Matte für eine intensive Dehnung in den äußeren Hüften.

Knöchel-zu-Knie-Haltung (rechte Seite): Gehe von der Kuhgesichtshaltung weg Hände zurück und gleiten die Füße auseinander. Bringen Sie den linken Knöchel nach vorne, so dass das Schienbein parallel zur Vorderseite der Matte ist. Der rechte Knöchel fällt auf das linke Knie. Versuchen Sie, Ihre Schienbeine gleichmäßig zu stapeln. Langsam beugen Sie den Oberkörper nach vorne zur Matte.

Tabletop Pose: Legen Sie die Füße flach auf die Matte und brücken Sie sich in eine Tischpose mit den Handflächen gegen den Boden gedrückt, Finger mit Blick auf Ihre Füße. Beginnen Sie mit Krabben gehen Sie mit Ihren Händen vorwärts, bis Sie in eine Kniebeuge an der Vorderseite der Matte kommen. Wenn Sie müssen, erweitern Sie Ihre Füße, so dass Sie ausgleichen können. Drücke deine Ellbogen gegen deine inneren Knie. Von hier aus atme aus, während du dich über die Beine beugst, lass Kopf und Nacken gehen, wenn du in eine Vorwärtsfalte kommst. Von hier aus zurück zu einem nach unten gerichteten Hund.

VERBINDUNG: Erhalten Sie starke Hüften und Oberschenkel

Butterfly Pose: Sitzen Sie hoch und bringen Sie die Fußsohlen zusammen, die Knie weit auseinander. Öffne die inneren Oberschenkel, während du den Kopf und den Hals loslässt und nach vorne faltest.

Sitzende Beinfalte: Setze dich mit ausgestreckten Beinen auf die Matte. Beuge dich an deinem rechten Knie und lege den rechten Oberschenkel unter den Körper. Fang an, dich auf die Matte zu legen. Einige von Ihnen könnten in der Lage sein, den ganzen Weg nach unten zu liegen, oder Sie können auf Ihrem Unterarm sitzen. Entfalte das rechte Knie vorsichtig, strecke es aus und wechsle die Seiten.

Senden Sie Ihren Kommentar